Skip to content

Schneller Weg zum Balkonkraftwerk? VDE möchte einfachere Regeln.

Der Verband für Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik hat das Ziel verkündet, die Installation und den Betrieb von Mini-PV-Anlagen wie Balkonkraftwerken stark zu erleichtern. Balkonkraftwerke sollen sich deutschlandweit durchsetzen, ohne dass die Sicherheit leidet. Damit das Realität wird, haben Expert:innen des VDE fünf Punkte erarbeitet.

Foto Balkonkraftwerk VDE - Kleine Solaranlage auf dem Balkon eines Hauses

Fünf Punkte für den einfachen Weg zum Balkonkraftwerk

1. Die europaweite Bagatellgrenze von 800 W soll auch für Deutschland gelten
2. Mini-PV-Anlagen sollen mit allen Stromzählertypen betrieben werden dürfen
3. Die Anmeldung und Inbetriebnahme der Anlagen soll deutlich erleichtert werden
4. Bis zu 800 W soll der Schuko-Stecker zu Einspeisung erlaubt sein
5. Die Sicherheitsvorgaben sollen erhöht werden, unabhängige Prüfung der Anlagen

Auf Grundlage dieser Punkte könnten Gesetze, Verordnungen und Normen zum Betrieb der Mini-PV-Anlagen geändert werden. Allerdings erfolgen solche Änderungen natürlich nicht von heute auf morgen, sodass wir uns noch etwas gedulden müssen. Aufgrund der wichtigen Stellung des VDE können wir uns aber berechtigt Hoffnung auf eine effektive Zukunft für Balkonkraftwerke machen.

Elhado

Elhado

Unser Elfchen Elhado kennt sich bestens mit Energie und Immoblien aus. Für Sie recherchiert er spannende Artikel rund um die Themen Energieeffizienz und Hauskauf/-verkauf unter dem großen Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit.

Die Debatte um das sogenannte Heizungsgesetz hat insbesondere bei vielen Gebäudebesitzer:innen für viel Unsicherheit gesorgt. Nun ist das neue GEG offiziell, doch die Verwirrung über seinen Inhalt besteht bei vielen noch immer. Wir schauen uns an, was eigentlich darin gefordert wird und erläutern das Gesetz in allen Details.
Titelbild Energieeffizienz in Zeitlupe - warum läuft die energetische Sanierung in Deutschland so langsam. Hand hält Häusermodell und Blätter, daneben eine Sanduhr.
Auch das Jahr 2023 halt einige bei der BEG-Förderung einige Änderungen bereit. Unter anderem sind endlich Materialkosten bei Eigenleistungen förderfähig.
Neben Förderungen vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gibt es regionale Förderungen von Ländern, Kommunen oder Unternehmen.
Do it yourself - Eigenleistungen Foto, Schild auf dem Yes, you can DIY, do it yourself steht, daneben liegen Werkzeuge
Auch das Jahr 2023 halt einige bei der BEG-Förderung einige Änderungen bereit. Unter anderem sind endlich Materialkosten bei Eigenleistungen förderfähig.
Titelbild Blog BEG Förderung Neuigkeiten 2023. Hausmodell, an dem ein großer Pinsel lehnt, dahinter Geldscheine und das Jahr 2023.
Auch das Jahr 2023 halt einige bei der BEG-Förderung einige Änderungen bereit. Unter anderem sind endlich Materialkosten bei Eigenleistungen förderfähig.
Titelbild Solarstrom aus der Wüste oder aus Deutschland? Ist Solarstrom aus der Wüste sinnvoll? Photovoltaikanlage in Wüste.
Ist der Import von Solarstrom aus der Wüste sinnvoll, um die Energiewende in Deutschland voranzutreiben? Oder sollte man eher auf Solarstrom aus Eigenproduktion setzen?

Rückruf anfordern

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit und wir melden uns zeitnah zurück.